JETZT BUCHEN

Datenschutz

Alle Ange­le­gen­hei­ten rund um das The­ma Daten­schutz lie­gen uns sehr am Her­zen, dar­um fin­den Sie fol­gend die Infor­ma­tio­nen zu Ihrem per­sön­li­chen Daten­schutz.

 

All­ge­mei­nes

Die­se Daten­schutz­er­klä­rung klärt Nut­zer über die Art, den Umfang und Zwe­cke der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch das Hotel Schönegg auf die­ser Web­site auf.

 

Wel­che Daten wer­den auto­ma­tisch von unse­rem Hos­ter gespei­chert?

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in so genann­ten Ser­ver-Log-Files, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Zu den Zugriffs­da­ten gehö­ren:

  • Name der abge­ru­fe­nen Web­sei­te
  • Datum und Uhr­zeit des Abrufs
  • über­tra­ge­ne Daten­men­ge
  • Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf
  • Brow­ser­typ und Ver­si­on, sowie das Betriebs­sys­tem des Nut­zers
  • Refer­rer URL (die auf unse­re Web­sei­te ver­wei­sen­de URL, z.B. Goog­le Suche)
  • IP-Adres­se und der anfra­gen­de Pro­vi­der.

Der Anbie­ter ver­wen­det die Pro­to­koll­da­ten nur für sta­tis­ti­sche Aus­wer­tun­gen zum Zweck des Betriebs, der Sicher­heit und der Opti­mie­rung des Ange­bo­tes. Der Anbie­ter behält sich jedoch vor, die Pro­to­koll­da­ten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf Grund kon­kre­ter Anhalts­punk­te der berech­tig­te Ver­dacht einer rechts­wid­ri­gen Nut­zung besteht.

 

Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Infor­ma­tio­nen, mit deren Hil­fe eine Per­son bestimm­bar ist, also Anga­ben, die zurück zu einer Per­son ver­folgt wer­den kön­nen. Dazu gehö­ren der Name, die Email­adres­se oder die Tele­fon­num­mer. Aber auch Daten über Vor­lie­ben, Hob­bies, Mit­glied­schaf­ten oder wel­che Web­sei­ten von jeman­dem ange­se­hen wur­den zäh­len zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den von dem Anbie­ter nur dann erho­ben, genutzt und wei­ter­ge­ge­ben, wenn dies gesetz­lich erlaubt ist oder die Nut­zer in die Daten­er­he­bung ein­wil­li­gen.

 

Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Wir haben tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­mass­nah­men getrof­fen, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust, Zer­stö­rung, Mani­pu­la­ti­on und unbe­rech­tig­tem Zugriff zu schüt­zen. Unse­re Siche­rungs­mass­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend über­ar­bei­tet und opti­miert.

Wenn Sie eine Dienst­leis­tung unse­rer Web­sei­te nut­zen, wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an uns über­mit­telt. Damit die­se nicht in fal­sche Hän­de gelan­gen, ver­schlüs­seln wir sie mit dem SSL-Ver­fah­ren (Secu­re-Socket-Lay­er). Das SSL-Ver­fah­ren ist das zur­zeit gän­gigs­te und sichers­te Daten­über­tra­gungs­ver­fah­ren im Inter­net.

 

Funk­ti­on des SSL-Ver­fah­rens

Mit dem SSL(Secure-Socket-Layer)-Verfahren schützt man Daten, die ein Kun­de über das Inter­net an den Ser­ver eines Unter­neh­mens sen­det. SSL gewährt einen drei­fa­chen Schutz:

  • Ihre zu über­mit­teln­den Ein­ga­ben wer­den ver­schlüs­selt.
  • Es ist sicher­ge­stellt, dass das For­mu­lar nur an den Ser­ver zurück­ge­sen­det wird, von dem es geöff­net wur­de.
  • Es wird geprüft, ob die Daten voll­stän­dig und unver­än­dert ihren jewei­li­gen Emp­fän­ger errei­chen.

SSL kommt immer dann zum Ein­satz, wenn Sie ent­we­der links unten in der Sta­tus­zei­le Ihres Brow­sers oder neben der URL-Zei­le im obe­ren Teil des Brow­sers ein klei­nes (meist grü­nes) Schloss auf Ihrem Bild­schirm sehen.

 

Was wird bei einer Kon­takt­auf­nah­me gespei­chert?

Bei der Kon­takt­auf­nah­me über unser Kon­takt­for­mu­lar wer­den die Anga­ben des Nut­zers zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge sowie für den Fall, dass Anschluss­fra­gen ent­ste­hen, gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung des Nut­zers wei­ter.

 

Wofür wer­den die News­let­ter Daten ver­wen­det?

Wenn Sie den auf der Web­sei­te ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­te­re Daten wer­den nicht erho­ben. Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schliess­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben sie nicht an Drit­te wei­ter.

Die erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen.

 

Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Drit­ter

Es kann vor­kom­men, dass inner­halb die­ses Online­an­ge­bo­tes Inhal­te Drit­ter, wie zum Bei­spiel Vide­os von You­Tube, Kar­ten­ma­te­ri­al von Goog­le-Maps, RSS-Feeds oder Gra­fi­ken von ande­ren Web­sei­ten ein­ge­bun­den wer­den. Dies setzt immer vor­aus, dass die Anbie­ter die­ser Inhal­te (nach­fol­gend bezeich­net als “Dritt-Anbie­ter”) die IP-Adres­se der Nut­zer wahr­neh­men. Denn ohne die IP-Adres­se, könn­ten sie die Inhal­te nicht an den Brow­ser des jewei­li­gen Nut­zers sen­den. Die IP-Adres­se ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhal­te erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhal­te zu ver­wen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhal­te ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls die Dritt-Anbie­ter die IP-Adres­se z.B. für sta­tis­ti­sche Zwe­cke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klä­ren wir die Nut­zer dar­über auf.

 

Ver­wen­dung der Soci­al Plug­ins von Face­book

Wir ver­wen­den Soci­al Plug­ins von facebook.com, betrie­ben durch Face­book Inc. auf unse­rer Web­sei­te. Die Plug­ins sind an dem Face­book Logo oder dem Zusatz „Face­book Soci­al Plug­in“ zu erken­nen. Der Daten­tausch fin­det expli­zit nicht erst durch den Klick auf den Like-But­ton statt, son­dern bereits durch den von Face­book auf Hotel Schönegg aus­ge­lie­fer­ten Code. Die­se Daten sind für den Sei­ten­be­trei­ber nicht gebün­delt ein­seh- oder ver­än­der­bar. Details zum Umgang mit Ihren per­sön­li­chen Daten durch Face­book fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book: www.facebook.com/policy.php

 

Umgang mit Coo­kies und die Spei­che­rung auf Ihrem Com­pu­ter

Um Ihren Besuch der Web­sei­te attrak­tiv zu gestal­ten und die Nut­zung bestimm­ter Funk­tio­nen zu ermög­li­chen, ver­wen­det die­se auf ver­schie­de­nen Sei­ten soge­nann­te Coo­kies. Hier­bei han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrem End­ge­rät (z.B. Han­dy, Tablet, PC) gespei­chert wer­den. Eini­ge der ver­wen­de­ten Coo­kies wer­den nach Ende der Brow­ser-Sit­zung, also nach Schlies­sen Ihres Brow­sers, wie­der gelöscht (sog. Sit­zungs-Coo­kies). Ande­re Coo­kies ver­blei­ben auf Ihrem End­ge­rät und ermög­li­chen es, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen (sog. per­sis­ten­te Coo­kies wie z.B. die Spei­che­rung Ihrer Log­in Daten auf Wunsch). Sie kön­nen Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Sie über das Set­zen von Coo­kies infor­miert wer­den und selbst über die Annah­me ent­schei­den oder die Annah­me gene­rell aus­schlies­sen kön­nen. Hier­mit wei­sen wir Sie dar­auf hin, dass die Funk­tio­na­li­tät und der Nut­zungs­kom­fort ohne Coo­kies ein­ge­schränkt wer­den kann. Mehr dazu fin­den Sie hier:
http://www.allaboutcookies.org/ge/cookies-verwalten/

 

Ver­wen­dung von Goog­le Ana­ly­tics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Inc. 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA. Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det Coo­kies. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re, mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne, Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug­in her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Ver­wen­dung von Web­fonts

Auf die­sen Inter­net­sei­ten wer­den exter­ne Schrif­ten, Goog­le Fonts ver­wen­det. Goog­le Fonts ist ein Dienst der Goog­le Inc. (“Goog­le”). Die Ein­bin­dung die­ser Web Fonts erfolgt durch einen Ser­ver­auf­ruf, in der Regel ein Ser­ver von Goog­le in den USA. Hier­durch wird an den Ser­ver über­mit­telt, wel­che unse­rer Inter­net­sei­ten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adres­se des Brow­sers des End­ge­rä­tes des Besu­chers die­ser Inter­net­sei­ten von Goog­le gespei­chert. Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie in den Daten­schutz­hin­wei­sen von Goog­le, die Sie hier abru­fen kön­nen:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/

 

Zweck­ge­bun­de­ne Daten­ver­wen­dung

Wir beach­ten den Grund­satz der zweck­ge­bun­de­nen Daten­ver­wen­dung und erhe­ben, ver­ar­bei­ten und spei­chern Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur für die Zwe­cke, für die Sie sie uns mit­ge­teilt haben. Eine Wei­ter­ga­be Ihrer per­sön­li­chen Daten an Drit­te erfolgt ohne Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung nicht, sofern dies nicht zur Erbrin­gung der Dienst­leis­tung oder zur Ver­trags­durch­füh­rung not­wen­dig ist. Auch die Über­mitt­lung an aus­kunfts­be­rech­tig­te staat­li­che Insti­tu­ti­on und Behör­den erfolgt nur im Rah­men der gesetz­li­chen Aus­kunfts­pflich­ten oder wenn wir durch eine gericht­li­che Ent­schei­dung zur Aus­kunft ver­pflich­tet wer­den.

Auch der unter­neh­mens­in­ter­ne Daten­schutz liegt uns sehr am Her­zen. Unse­re Mit­ar­bei­ter und die von uns beauf­trag­ten Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men sind von uns zur Ver­schwie­gen­heit und zur Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ver­pflich­tet wor­den.

 

Aus­kunfts- und Wider­rufs­recht

Sie erhal­ten jeder­zeit ohne Anga­be von Grün­den kos­ten­frei Aus­kunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten Daten. Sie kön­nen jeder­zeit Ihre bei uns erho­be­nen Daten sper­ren, berich­ti­gen oder löschen las­sen und der anony­mi­sier­ten oder pseud­ony­mi­sier­ten Daten­er­he­bung und -spei­che­rung zu Opti­mie­rungs­zwe­cken unse­rer Web­site wider­spre­chen. Auch kön­nen Sie jeder­zeit die uns erteil­te Ein­wil­li­gung zur Daten­er­he­bung und Ver­wen­dung ohne Anga­ben von Grün­den wider­ru­fen. Wen­den Sie sich hier­zu bit­te an mail@hotel-schoenegg.ch. Wir ste­hen Ihnen gern für wei­ter­ge­hen­de Fra­gen zu unse­ren Hin­wei­sen zum Daten­schutz und zur Ver­ar­bei­tung Ihrer per­sön­li­chen Daten zur Ver­fü­gung. Beach­ten sie, dass sich Daten­schutz­be­stim­mun­gen und Hand­ha­bun­gen zum Daten­schutz, z. B. bei Goog­le, lau­fend ändern kön­nen. Es ist daher rat­sam und erfor­der­lich, sich über Ver­än­de­run­gen der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und der Pra­xis von Unter­neh­men, z. B. Goog­le, lau­fend zu infor­mie­ren.

 

Immer noch Fra­gen oder Unsi­cher?

Ihr Ver­trau­en ist uns wich­tig. Daher möch­ten wir Ihnen bezüg­lich der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ger­ne zur Ver­fü­gung ste­hen. Wenn Sie Fra­gen haben, die Ihnen die­se Daten­schutz­er­klä­rung nicht beant­wor­ten konn­te, kon­tak­tie­ren Sie uns via E-Mail an mail@hotel-schoenegg.ch.