JETZT BUCHEN

Events & Aktuelles

Nebst den ein­zig­ar­ti­gen Schön­hei­ten der Natur hat Wen­gen noch viel mehr zu bie­ten. Das wun­der­schö­ne Dörf­lein ist nicht nur Son­nen­stu­be des Ober­lan­des, son­dern hegt und pflegt jahr­hun­der­te­al­te Tra­di­tio­nen. Unten­ste­hend fin­den Sie eini­ge aus­er­wähl­te Anläs­se, die wir all unse­ren Gäs­ten wärms­tens Emp­feh­len möch­ten. Dazu gesellt sich auch das Gross­ereig­niss schlecht­hin: Das Lau­ber­horn­ren­nen zählt zu den abso­lu­ten Klas­si­kern des Ski­sports und weiss seit der Erstaus­tra­gung 1930 auch Men­schen abseits der Pis­te zu begeis­tern.

  • Eiger Trail

    Die Eiger Nord­wand ist mehr als nur eine Klet­ter­tro­phäe: Sie ist längst untrenn­bar mit den Mythen und Hel­den­er­zäh­lun­gen derer ver­knüpft, die sie bezwun­gen haben. Doch nicht nur die Extrem­sport­ler kön­nen sich am Eiger amü­sie­ren: Die Kulis­se ist auch auf dem Eiger­trail zu genies­sen. Von der Gros­sen Schei­degg führt er via Faul­horn und Wen­gen bis zur Tra­ver­se unter der Nord­wand, die der spak­ta­ku­lä­ren Tour die Kro­ne auf­setzt.

  • 27. Jungfrau Marathon

    Seit bald drei Deka­den mes­sen sich die bes­ten Läu­fe­rin­nen und Läu­fer am impo­san­ten Jung­frau­joch. Über die klas­si­sche Distanz von 42.195 Kilo­me­tern bewäl­ti­gen die Wett­kämp­fer – 4000 Start­plät­ze wer­den jedes Jahr an die vie­len Lauf­lus­ti­gen ver­ge­ben – knap­pe zwei­tau­send Höhen­me­ter. Ein Grenz­erleb­nis auf der schöns­ten Büh­ne, die die Natur zu bie­ten hat.

  • Alpabzug

    Zum Ende der Söm­me­rung füh­ren die Älp­ler ihre Her­den wie­der ins Tal – ein jahr­hun­der­te­al­ter Brauch, der noch heu­te aus­gie­big gefei­ert wird. Ver­lief der Som­mer für Mensch und Tier ohne Scha­den, wer­fen sich alle ins Fest­ge­wand: Präch­ti­ge Ber­ner Trach­ten und auf­wen­di­ge Schmuck­krän­ze fürs Vieh ver­set­zen die Zuschau­er ins Stau­nen.

  • Chäseteilet

    Mehr Schweiz geht nicht: Im Rah­men eines gros­sen Dorf­fes­tes wird der im Som­mer auf der Alp her­ge­stell­te Käse gerecht auf die Bau­ern ver­teilt. Die Tra­di­ti­on kann bis weit ins 16. Jahr­hun­dert zurück­ver­folgt wer­den – und zieht auch heu­er hun­der­te Schau­lus­ti­ge aus Nah und Fern in die Ber­ge. Die Chäs­teilet fin­det jeweils Ende Sep­tem­ber statt.

  • 89. Int. Lauberhornrennen

    Seit 1930 ist das Lau­ber­horn­ren­nen im Janu­ar fes­ter Bestand­teil des Ski­ka­len­ders. Die Abfahrt ist nicht nur die längs­te, son­dern auch die schnells­te der Welt: Vor para­die­si­scher Berg­ku­lis­se rasen die Ath­le­tin­nen und Ath­le­ten mit bis zu 160 Stun­den­ki­lo­me­ter dem Ziel ent­ge­gen. Ein unver­gess­li­ches Volks­fest für Gross und Klein!

  • Inferno Race

    Das gröss­te Ama­teur­ren­nen des welt­wei­ten Ski­spor­tes wird in Wen­gen aus­ge­tra­gen. 1928 wur­de es von ski­ver­narr­ten Bri­ten ins Leben geru­fen. Seit­her neh­men Jahr für Jahr hun­der­te Schnee­be­geis­ter­te am (freund­schaft­lich aus­ge­tra­ge­nen) Wett­kampf teil. Die Stre­cke führt über knapp fünf­zehn, über­aus abwechs­lungs­rei­che (auch fla­che und sogar anstei­gen­de) Pis­ten­ki­lo­me­ter vom Schil­thorn nach Lau­ter­brun­nen.

Dinieren im Weinkeller

Nebst den regel­mäs­sig statt­fin­den­den Wein- und Käse­de­gus­ta­tio­nen reser­vie­ren wir Ihnen den Wein­kel­ler auch ger­ne Mit­tags oder Abends für ein pri­va­tes Mahl. Der stim­mungs­vol­le Ort bie­tet aus­rei­chend Platz für zwei bis sechs Per­so­nen.

Bankette und Festanlässe

Ein beson­de­rer Raum für einen beson­de­ren Anlass. Die geschichts­träch­ti­gen Räu­me ver­leiht Ihrer Zusam­men­kunft einen war­men, herz­li­chen Hin­ter­grund – von der Aus­sicht ganz zu schwei­gen. Fei­ern Sie Ihren gros­sen Tag im Schönegg!

 

Leider haben wir gerade geschlossen.
Wir sind aber bald wieder für Sie da!